Färberstraße 2 (Werk I)
Gerberstraße 7 (Werk II)
D-92670 Windischeschenbach
Telefon 0 96 81 - 92 15 - 0
 
deutsch
english
 

HPL-Formteile Kerbfalttechnik

Hochdrucklaminat (HPL) ist neben den Holzwerkstoffen unser meist eingesetztes Material. Sehr widerstandsfähig nach DIN 438 gefertigt, dient es als Beschichtungsmaterial und gibt so den Sandwichbauteilen eine dekorative und stabile Oberfläche. Als Kompakt-HPL (ab 2mm bis 20mm) wird es als selbsttragendes Material für Verkleidungen eingesetzt. Mit der Kerbfalttechnik können durch Hintergießen mit PUR hochstabile Bauteile gefertigt werden.

HPL Formteile
HPL Formteile

Hochdrucklaminat (HPL) in Kerbfalttechnik verformt, ergibt schlanke Verkleidungen mit höchster Festigkeit. Für diese variabel herzustellenden Bauteile sind keine aufwendigen Formschablonen notwendig. Es können Bauteile mit kleinen Radien hergestellt werden.

HPL Formteile

Besonders von Vorteil sind Verkleidungsteile als HPL-Formteil, da sie dünn, gleichzeitig aber formstabil und robust sind.

Deckenvoute
Deckenvoute
Detail Hintergießung
Detail Hintergießung
HPL Formstuhl
HPL Formstuhl

HPL Formstuhl

Durch Verpressen von HPL-Laminatschichten stellen wir Formstühle in Kompakt-HPL her. Die Oberfläche und Farbe, wie hier in Zebrano hochglanz, kann auch in Kleinserien individuell vom Kunden ausgewählt werden. Durch die Fertigung im eigenen Hause können wir schnell und flexibel produzieren.

 

Türantriebsverkleidung

HPL-Verkleidungen

Hier ein Beispiel für eine Anwendung als Türantriebsverkleidung. Das HPL-Kompaktmaterial wurde verformt und ausgegossen. Mit zusätzlich aufgebrachten Winkeln ist es die dekorative Verkleidung zum Fahrgastraum.